Psychotherapie mit Hypnose

Psychotherapie mit Hypnose ist ein Abenteuer. Zwar kommen die meisten Menschen nicht aus Abenteuerlust, sondern, weil sie unter einem Symptom leiden, aber was dann passiert, ist immer wieder spannend. Von anfänglicher Skepsis oder gar Widerstand über die ersten gelungenen Schritte bis zu dem Moment, in dem Hypnose aus dem Leben gar nicht mehr wegzudenken ist. Richtig gelesen: was Sie bei mir lernen, können Sie nein Leben lang weiter verwenden. Wenn Sie noch unsicher sind, ob Sie sich auf dieses Abenteuer einlassen möchten, schauen Sie sich diese Seiten an oder werfen Sie gleich einen Blick in die Fragen und Antworten zur modernen Hypnose.

Psychotherapie? Ich bin doch nicht verrückt

Während die meisten Leute immer noch glauben, sie müssten erst einmal verrückt sein, um zu einem Psychotherapeuten zu gehen, ist tatsächlich das genaue Gegenteil der Fall: Wer wirklich verrückt ist, geht nämlich nie zur Psychotherapie. Wenn Sie also etwas an Ihrem Fühlen und Handeln ändern wollen, ist das in erster Linie ein Zeichen von Gesundheit!

Wobei kann psychotherapeutische Hypnose helfen?

Die Kommentare sind geschlossen.